MCS im Focus

Schnellkontakt

Matthias-Claudius-Grundschule

Nevelstr. 3
44795 Bochum

Tel.: 0234 - 94365 -440
Fax: 0234 - 94365 -447

Internet: www.mcs-bochum.de
E-mail: Grundschule(at)
mcs-bochum.de

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Inklusion in der Praxis

Der gemeinsame Unterricht mit Behinderten und Nichtbehinderten ist eng mit unserem christlichen Selbstverständnis und Menschenbild verknüpft. Inklusion und christliche Schule stellen für uns deshalb nicht ein doppeltes Profil, sondern ein Ganzheitsprofil dar.

Die Planung und Durchführung des Unterrichts liegt prinzipiell in der Verantwortung des Grundschullehrers und des Sonderpädagogen, auch wenn sich in der Praxis eine Aufgabenteilung nach der jeweiligen Ausbildung ergeben kann.
Aufgrund der verschiedenen Ausbildungen bringen Sonder- und Grundschulpädagoge verschiedene Kompetenzen und Erfahrungen in den gemeinsamen Unterricht ein.

Grundsätzlich sollen die Kinder einer Klasse soweit wie möglich in einem Raum zu einem Thema unterrichtet werden. Werkstatt und Stationsarbeit ermöglichen ein hohes Maß an Handlungsorientierung und Differenzierungsmöglichkeiten.  In der Lernwerkstatt kann den Lernbedürfnissen aller Schüler besser entsprochen werden.

In den Fächern Deutsch und Mathematik werden in den meisten Fällen bei Schülern mit einem sonderpädagogischem Förderbedarf im Bereich Lernen oder geistige Entwicklung kleine Lerngruppen gebildet, die auch klassen- oder jahrgangsübergreifend sein können.

Hilfe bei Hörbeeinträchtigung

Hilfe bei Sehbeeinträchtigung

Patendienst in den Klassen

Lebenspraktische Förderung - Selbstständigkeitserziehung

zurück